| Kategorien:  Zubehör 

Bilora: Neue Stativserien

„Twister Pro II“ und „Pro 2x-M“

Der Remscheider Fotozubehörhersteller Bilora stellt zwei neue Stativserien vor. Für anspruchsvolle Fotoamateure eignet sich die neue „Twister Pro II“-Serie, die in drei Größen und in vier Farben erhältlich ist. Die maximal erreichbare Arbeitshöhe liegt je nach Modell zwischen 130 und 174 Zentimeter, das Packmaß gibt Bilora mit 30 bis 42 Zentimeter an. Möglich werden die kompakten Ausmaße dadurch, dass die Stativbeine für den Transport um 180 Grad nach oben geklappt werden.

Das „Twister Pro II“ lässt sich zu einem Einbeinstativ umbauen. Die Mittelsäule erlaubt zudem eine minimale Arbeitshöhe von nur 22 Zentimetern und kann mit dem integrierten Kugelkopf nach unten gerichtet werden, um etwa Makroaufnahmen zu vereinfachen.

Als zweite Neuvorstellung baut Bilora mit dem „Pro 2x-M“ seine „Pro“-Serie aus. Es ist in zwei Größen und im Fall des „Pro 27M“ mit einer maximalen Arbeitshöhe von 190 Zentimetern erhältlich. Es bietet jetzt ein Einbeinstativ als Mittelsäule, eine fixierbare Mittelsäulenverstrebung, ausfahrbare Spikes für sicheren Stand, einen integrierten Kugelkopf mit Wasserwaage zur korrekten Ausrichtung der maximal 2,5 Kilogramm schweren Kamera, einen Schaummantel um die Oberrohre der Vier-Segmente-Beine und Schnellklemmen für einen flotten Aufbau.


Anzeige
Anzeige