| Kategorien:  Events 

Doppelpack

Zwei Workshops für Canon-Fotografen

Unter dem mathematisch etwas bedenklichen Motto 1+1=3 bietet die Fotoakademie Niederrhein in Kooperation mit der „Canon academy“ zwei Workshops an aufeinanderfolgenden Tagen an. Los geht es am 23. Januar 2016 mit „Die EOS-Aufnahmeparameter unter Kontrolle“, der am 24. Januar 2016 dann von „Besser Blitzen mit den Canon Speedlite-Systemblitzen“ ergänzt wird. Als „dritter Workshop“ findet dann Anfang Februar für alle Teilnehmer eine Online-Bildnachbesprechung statt. Das Gesamtpaket wird zum Sonderpreis von 149 Euro angeboten.

Thema des Workshops „Die EOS Aufnahmeparameter unter Kontrolle“ sind die grundlegenden Funktionsweisen der EOS-Kameras von Canon. So werden die Menüeinstellungen erläutert und Tipps und Tricks zu verschiedenen Aufnahmesituationen von Porträt bis Tabletop gegeben. Die technischen Zusammenhänge werden an verschiedenen Aufnahmesituationen praktisch nachvollzogen. Weitere Kursinhalte: Weißabgleich, Bracketing, Fotografieren mit der Studioblitzanlage, RAW-Format, Bildstile und vieles mehr.

Das Praxisseminar „Besser Blitzen mit den Canon Speedlite Systemblitzen“ am darauffolgenden Tag klärt zunächst, wann der Blitz sinnvoller Weise zum Einsatz kommt. Zudem steht die richtige Belichtung von Blitzbildern im Vordergrund. Auch die kreativen Möglichkeiten von indirektem bis entfesseltem Blitzen werden vorgestellt. Neben dem kreativen Einsatz bei Porträtaufnahmen werden auch Stillleben mit Hilfe von mehreren kabellos angesteuerten Canon-Speedlites ausgeleuchtet. Dazu stehen viele Blitzaufsätze und -lichtformer bereit, mit denen die Teilnehmer praxisnah arbeiten.


Anzeige
Anzeige