Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Datenlager für Fotografen und Filmer

QNAP „Dual Core NAS TS-251A/TS-451A“

Ein so genanntes NAS, also „Network Attached Storage“ als zentrales Datenlager im heimischen Netzwerk, das sich besonders für Fotografen und Filmer eignen soll, bietet QNAP mit den beiden neuen Gerätevarianten „TS-251A“ und „TS-451A“ an. Durch Verwendung einer USB-3.0-Schnittstelle, mit der ein Windows-PC oder Apple-Mac-Rechner direkt mit dem jeweiligen Server verbunden werden können, erreicht man eine Datendurchsatz von bis zu 100 Megabyte pro Sekunde. Außerdem besitzen die beiden NAS-Lösungen zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse, sodass die Datenübertragung auch über das Netzwerk schnell mit bis zu 211 Megabyte pro Sekunde möglich wird.

Die hohe Geschwindigkeit beim Übertragen von Filmen und Fotos ist jedoch nicht der einzige Vorteil für Fotografen und Filmer. Das neue TS-Server-System unterstützt 4K-Videowiedergabe und auch Transkodierung, wird mit vielen Multimediapplikationen für die Video- und Bildpräsentation sowie -verwaltung geliefert und erfordert für seine Bedienung auch kein Informatikstudium. Vielmehr lässt es sich ganz einfach konfigurieren und sorgt dann mit einem eingebauten Intel-Dual-Core-Prozessor mit 2,48 Gigahertz sowie wahlweise zwei beziehungsweise vier Gigabyte DDR3-RAM-Arbeitsspeicher für eine flotte Verarbeitung aller Daten. Per HDMI lassen sich für die Bild- oder Filmpräsentation Fernseher oder A/V-Empfänger problemlos mit dem Server verbinden.

Die beiden neuen TS-Modelle unterscheiden sich in der Anzahl der installierbaren Festplatten. Der „TS-251A“ kann zwei Harddisks aufnehmen, im „TS-451A“ sind es dagegen vier. Sie sind ab sofort verfügbar und kosten abhängig von Modell und Arbeitsspeicher-Ausbau zwischen 269 und 409 Euro.


Anzeige