Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

Deutscher Multimediapreis mb21

Preisverleihung in Dresden

Am 11. November 2017 wurden beim Medienfestival in den Technischen Sammlungen Dresden die Gewinner des Bundeswettbewerbs „Deutscher Multimediapreis mb21“ ausgezeichnet. Aus über 200 Einreichungen hatte die Jury 24 Produktionen für das Finale nominiert. Die Sieger im Alter zwischen 5 und 25 Jahren konnten bei der feierlichen Verleihung Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro entgegennehmen.

Der Deutsche Multimediapreis und das Medienfestival standen in diesem Jahr unter dem Motto „Big Dada“. Der entsprechende Sonderpreis zum Jahresthema ging an den 23-jährigen Clemens Schöll aus Leipzig, der sich mit seiner Arbeit „Project David“ kritisch, aber auch konstruktiv mit der Methode der End-to-End-Verschlüsselung privater Nachrichten auseinandersetzte.

Der Deutsche Multimediapreis mb21 wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Stadt Dresden sowie weiteren Partnern gefördert. Veranstalter des Wettbewerbs sind das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) sowie das Medienkulturzentrum Dresden.




Anzeige
Anzeige