Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Elegantes Design dank Segeltuchstoff

Apache-Taschen von Tamrac

Tamrac bietet mit der Apache-Serien ungewöhnliche Fototaschen im Retro-Design an. Als ebenso schickes wie strapazierfähiges Material kommt dabei „Rugged Sailcloth“, also ein wasserfester Segelstoff zum Einsatz. Ein sogenannter „Hypatex“-Boden sorgt für Standsicherheit. Sein Material besitzt eine PVC-Beschichtung, die laut Herstellerangabe besonders widerstandsfähig gegen Reibung und Verschleiß ist.

Der nahezu lautlos zu öffnende Deckel der Apache-Tasche wird mittels eines bruchsicheren Verschlusses aus Kunststoff und von Klettverschlüssen, die ohne das für sie typische Verschlussgeräusch arbeiten, gesichert. Getragen werden die Apache-Modelle mittels eines breiten Schultergurts. Sie sind in drei Größen erhältlich und bieten Platz für eine Kameraausrüstung mit angesetztem Objektiv, zwei bis drei zusätzlichen Objektiven, Blitzgerät und weiteres Zubehör. Die Modelle Apache 4 und Apache 6 besitzen zudem ein zusätzliches und gepolstertes Fach für Tablet-Computer beziehungsweise bei der Apache 6 für einen Laptop-Computer. Diese Modelle sind für große SLRs geeignet, während sich die Apache 2 eher für kompaktere und spiegellose Systemkameras empfiehlt. Die entsprechenden Dimensionen betragen bei der Apache 6 36 mal 18 mal 25 Zentimeter, bei der Apache 4 sind es 31 mal 17 mal 22 Zentimeter und bei der Apache 2 betragen sie 25 mal 15 mal 19 Zentimeter.

Die von Hapa-Team in Eching vertriebenen Apache-Taschen 2, 4 und 6 von Tamrac sind ab sofort im Fotohandel für knapp 80, 120 und 150 Euro erhältlich.

 


Anzeige