Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Erleuchtet

Rückschau auf die Werke Sergio Larrains

FOTO HITS stellte Sergio Larrain in der Ausgabe 6/2014 anlässlich einer Ausstellung vor. Begleitend zu ihr erschien ein Bildband, der bei den renommierten „Kraszna-Krausz Awards“ den Sieg in der Kategorie „Fotobücher“ davontrug. Bezeichnend für Larrains Werk ist die Aussage: „Eine gute Aufnahme erwächst aus einem Zustand der Gnade. Gnade wird offenbar, wenn man von Konventionen befreit ist, frei wie ein Kind bei seinen ersten Entdeckungen der Realität.“

Larrain war seit 1961 Mitglied der berühmten Agentur „Magnum Photos“. Später zog er sich in seine Heimat Chile zurück und widmete sich vor allem Yoga und Meditation. Die meisten der Aufnahmen im Buch entstanden in Südamerika, außerdem sind Zeichnungen und Texte abgedruckt, die unter anderem seine religiöse Weltsicht erhellen.

Agnès Sire (Hrsg.): Sergio Larrain, Hatje Cantz 2014, Hardcover, 400 Seiten, ISBN 978 3 7757 3828 6, Preis: 58 Euro

Bild: Chiloé island, Chile, 1959, (c) Sergio Larrain/Magnum Photos

 


Anzeige