Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Eröffnung in Shanghai

Zeiss mit neuer Zentrale für chinesischen Markt

Zeiss hat in Shanghai seinen neuen chinesischen Hauptsitz eröffnet. Er befindet sich in der „Shanghai Pilot Freihandelszone (PFTZ)“ und soll den Anforderungen des dynamischen chinesischen Markts und den hohen Erwartungen der Kunden Rechnung tragen.

 

Der neue Hauptsitz erstreckt sich auf einer Fläche von 16.400 Quadratmetern und ist in zahlreiche Bereiche unterteilt, die den zentralen Vertrieb und Service für die Unternehmensbereiche „Medical Technology“, „Microscopy“ und „Industrial Metrology“ abdecken. Am neuen Standort werden auch die Aktivitäten für „Personal“, „Finanzen“, „Recht“ und „Informationstechnologie“ für alle chinesischen Zeiss-Niederlassungen gebündelt.

 

Zeiss ist bereits seit 1957 auf dem chinesischen Markt vertreten. Neben den oben genannten Unternehmensbereichen sind natürlich auch noch „Vision Care“ und „Consumer Optics“ repräsentiert. Zeiss beschäftigt in China über 2.500 Mitarbeiter und verfügt über 15 Vertriebs- und Service-Niederlassungen, sieben Fertigungsstandorte und ein Innovationszentrum.

 


Anzeige