Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Eugène Atget

Seiner Zeit voraus

Tragischerweise erlangte Eugène Atget erst kurz vor seinem Tod 1927 die Berühmtheit, die er sich als Fotograf durch seine dokumentarischen Aufnahmen schon früher verdient hatte. Seine Werke unterschieden sich durch ihre Schärfe und Präzision zu krass von dem malerischen Weichzeichnerstil anderer Künstler um die Jahrhundertwende. Walker Evans bezeichnete Atget später als eines seiner Vorbilder. Der Band zeigt rund 500 seiner Arbeiten.

Jean Claude Gautrand: Eugène Atget. Paris. Taschen 2016, Hardcover, 672 Seiten, ISBN 978 3 8365 2230 4, Preis: 14,99 Euro.


Anzeige