Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Exklusive Sondereditionen

Gitzo-Jubiläum: Stative und Taschen

Nicht nur der große SLR-Hersteller Nikon wird 2017 ganze 100 Jahre alt, auch Gitzo feiert in diesem Jahr ein solches Jubiläum. Das 1917 in Frankreich gegründete Unternehmen gibt dazu Sondereditionen einiger seiner Produkte heraus. Dazu gehören zwei limitierte Serien des Traveler-Stativs, eine spezielle Taschenserie und ein neu entwickelter Fluid-Gimbal-Stativkopf. Außerdem startet Gitzo ab August 2017 einen großen Fotowettbewerb zum Thema „Celebrating Perfect Moments“, zu dem man dann noch bis Oktober Bilder einreichen kann.

Die erste Stativ-Sonderedition tragt den Namen „Arsène Gitzhoven Traveler“ und ist nach dem visionären Firmengründer benannt. Das neue Flaggschiffmodell wird weltweit in einer auf 100 Exemplare streng limitierten Version verkauft, auf die die Seriennummer und der Name des neuen Besitzers in Lasergravur aufgebracht werden. Es ist das erste Modell mit einer neu entwickelten Stativspinne aus Karbonfaser, mit der das Stativ noch einmal leichter wird. Das Stativ wird ab 15. Juli 2017 für 2.975 Euro bestellbar sein.

Die zweite Stativserie kommt als „100 Jahre Jubiläumsedition“ des Traveler-Stativs in einer limitierten Serie von 1917 Stück weltweit in den Handel und feiert somit ebenfalls das Jubiläumsjahr. Die stilvoll designten Modelle der Jubiläumsedition haben eine neue Stativspinne aus schwarzem Magnesium, die mit edlen Titan-Details aufgewertet wird. Dieses Stativ ist ebenfalls ab 15. Juli 2017 vorbestellbar und wird 1.487 Euro kosten.

Mit der „Century“-Serie stellt das Unternehmen zudem neue Fototaschen in drei Größen vor. Zwei davon sind als unterschiedliche große Schultertaschen (Messenger-Taschen) ausgelegt, die dritte Lösung wird als Fotorucksack getragen. Die Taschen im italienischen Design werden aus qualitativ hochwertigem und wasserabweisenden Nylon gefertigt und besitzen zudem markante schwarze Lederelemente, die die Karbon-Optik der Stative aufgreifen. Sie kosten zwischen 167 und 296 Euro.

Das dritte Jubiläums-Produkt ist ein neuer Fluid-Gimbal-Stativkopf, der speziell für Wildlife-Fotografen entwickelt wurde, die häufig mit Supertele-Objektiven fotografieren. Er gestattet extrem weiche Kamerabewegungen und ist damit ideal für Aufnahmen geeignet, bei denen das Motiv über einen längeren Zeitraum mit der Kamera verfolgt wird. Dank der hervorragenden Dämpfungseigenschaften der Fluid-Patrone, die üblicherweise in Video-Stativköpfen zum Einsatz kommt, sind auch bei langsamen Schwenks sehr gleichmäßige, kontrollierte Bewegungen möglich. Bei schnelleren Schwenks wird der Widerstand automatisch reduziert, sodass die Kamera dem Motiv ohne Einschränkungen folgen kann. Über eine Arca-Swiss-Platte lassen sich auch schwere Objektive schnell und sicher befestigen. Darüber hinaus kombiniert das elegante Design des Fluid-Gimbal-Stativkopfes das Gitzo-typische Hammerlack-Finish mit tief-schwarzen Komponenten im Noir-Déco-Look. Er wird 535 Euro kosten.




Anzeige