Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Extremweitwinkel für Micro-Four-Thirds

Großer Bildwinkel mit Laowa 9mm f/2.8 Zero-D

Um mit Micro-Four-Thirds-Kameras extreme Weitwinkeleffekte zu erreichen, benötigt man Objektive mit sehr geringen Brennweiten. Venus Optics bietet ab sofort mit dem Laowa 9mm f/2.8 Zero-D eine entsprechende Lösung an, die einen Bildwinkel von 100 Grad erreicht. Das Kürzel „Zero-D“ steht dabei für „Null Verzeichnung“, denn das Objektiv soll gerade Linien präzise und ohne Verzerrung abbilden (siehe auch Beispielbild).

Es ist bereits seit längerer Zeit für Kamerasysteme mit Fujifilm-X-, Sony-E-, Canon EF-M- und DJI-DL-Bajonetten erhältlich, kommt aber nun in der Version für MFT-Kameras etwa von Panasonic, Olympus oder Blackmagic Design auf den Markt. Es ist 210 Gramm leicht, 60 mal 53 Millimeter groß und aus 15 Elementen in sieben Gruppen aufgebaut.

Das Laowa 9mm f/2.8 Zero-D in der MFT-Variante wird erstmals auf der NAB 2019 in Las Vegas präsentiert. Den Preis für den US-Markt gibt der Hersteller mit 499 Dollar an.


Anzeige