Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Faszination Natur über und unter Wasser

Bad Tölz: 9. Live Outdoor & Adventure Festival

Vom 10. bis 12. März 2017 steht das Kurhaus Bad Tölz ganz im Zeichen der Outdoor- und Adventure-Fotografie. Bereits zum neunten Mal berichten Weltenbummler und Sportler mit beeindruckenden Live-Multivisionsvorträgen von ihren Abenteuern.

Diesmal dabei sein werden Thomas und Alxexander Huber, die in ihrem Vortrag „Abenteuer Huberbuam“ gemeinsam ihre spektakulären Expeditionen und Solo-Projekte vorstellen. Willi Weitzel, den ARD- und KIKA-Zuschauer aus „Willi wills wissen“ kennen, bringt in „Willis wilde Wege 2“ Fotos, Videos und Tonaufnahmen von seinen Reisen mit, um große und kleine Zuschauer zu begeistern.

Bernd Ritschels Vortrag führt zu seinen ganz persönlichen Sehnsuchtsorten in den Alpen zwischen zwischen Mont Blanc und Großglockner, während der Schweizer David Bittner als „Bärenflüsterer“ mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen die Grizzlys in Alaska für seine Multivisions-Show „Unter Bären“ fotografiert hat.

Daniel Snaider dagegen war auf einer Weltreise mit einem Dreirad-Taxi und Fahrrad unterwegs. Gemeinsam mit seiner Frau hat er „Die große Reise" über 73.000 Kilometer, fünf Kontinente und am Ende ein Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde hinter sich gebracht.

Mit Uli Kunz und Dr. Florian Huber taucht man ab ins Wasser. In ihrem Vortrag „TiefenRausch² - special edition“ geht es in die mystische Unterwasserwelt. Sie berichten von ihren faszinierenden Begegnungen mit Haien, Mantas und Walen sowie abenteuerlichen Entdeckungsreisen zu den Höhlensystemen Mexikos und geheimnisvollen Wracks. Für die kleinen Unterwasserfans gibt es den Kindervortrag: „Haie, Wracks und freche Robben“.

Die Tickets für die Einzelvorträge lassen sich jetzt bereits über den Link wunderfalke.de/multivisionsfestival/2017-1/index.php?intro=show buchen.

Am Sonntag führt der Veranstalter „Wunderfalke“ zusammen mit der Stadt Bad Tölz, dem DAV Kletterzentrum Oberbayern Süd und Sponsoren noch einen einen Kletter-Spenden-Event durch: Kinder und Jugendliche aus bereits festgelegten Klettergruppen erklettern gemeinsam Geld für das Tölzer Projekt „OPEN Haus SPORT“ und die Spendenorganisation Himalaya-Karakorum-Hilfe e.V..

Schirmherren/Paten des Kletterevents sind die beiden Huberbuam mit Unterstützung von Bernd Ritschel, Ines Papert und Willi Weitzel.


Anzeige