Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Flüssiger filmen

Manfrotto bringt 504X Videokopf heraus

Von Videostativen beziehungsweise ihren Köpfen fordern Filmemacher mehr als von einem 08/15-Dreibein. Für Bewegtbilder muss wer geschmeidig verstellbar sein, meist mehr Gewicht tragen und trotz kopflastiger Objektive stabil stehen. Das verspricht Manfrotto mit dem neuen 504X.

Das Fluid-Drag-System (FDS) gleitet auf einem dünnen Öl-Film, was sanfte Schwenks erlaubt. Sie arbeiten auch unter extremen Temperaturbedingungen von minus 30 bis 60 Grad Celsius. Gegengewichte balancieren die schweren Kameras aus, was in vier Stufen von von 0 bis 6,5 Kilogramm geschieht. Unabhängige Bremsen an Tilt- und Pan-Achsen erhöhen die Stabilität auch bei schweren Aufnahmegeräten. Der aus Aluminium gefertigte 504X kann bis zwölf Kilogramm tragen, er selbst wiegt 1,93 Kilogramm.

Das Stativ lässt sich modular erweitern, etwa mit Slidern. Dazu ist es mit 3/8-zölligen Anschlüssen ausgestattet, für die mannigfaltiges Zubehör aus dem hauseigenen Easy-Link-System bereitsteht. 

Der 504X Videokopf allein kostet brutto um 440 Euro. Mit Stativ ist man je nach Ausstattung von zirka 850 Euro brutto bis 1.250 Euro dabei.


Anzeige