Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Foto-Leinwände und Puzzles

Neue Publikationsmöglichkeiten bei Calvendo

Fotografen, Grafiker und Künstler können ab sofort nicht nur ihre eigenen Kalender und Posterbücher über die Calvendo-Plattform gestalten und weltweit über den Handel vermarkten. Der Verlag wird ab sofort noch mehr Produktarten und -formate veröffentlichen beziehungsweise im Namen der Fotografen anbieten: Den Anfang machen Puzzles und Leinwände, die Calvendo als „SPP“-Produkte, also „„Single Page Products“ bezeichnet.

Die hochwertigen Foto-Leinwände können in vier Formaten mit 45 mal 30, 75 mal 50, 90 mal 60 und 120 mal 80 Zentimeter publiziert werden. Die Puzzles gibt es in zwei Versionen, die entweder aus 1.000 oder 2.000 Teilen bestehen.

Das ungewöhnliche Calvendo-Verlagskonzept hilft Fotografen, individuelle Wandkalender, Posterbücher (Flipart), Puzzles und Leinwände über den On- und Offline-Handel zu vermarkten. Nach dem Upload von Bildern oder Texten sowie dem Erstellen eines individuellen Projekts auf der Online-Plattform, veröffentlicht das Unternehmen nach einer doppelten Qualitätskontrolle die Werke, gibt sie zum Verkauf über den internationalen Buchhandel frei und produziert sie auf eigenes Risiko. Die unabhängigen Autoren nutzen die Online-Plattform kostenfrei und erhalten bei jeder eingehenden Bestellung bis zu 30 Prozent der Einnahmen. Den Verkaufspreis bestimmen die Urheber selbst. Rechte an den Bildern und Inhalten verbleiben bei ihnen.


Anzeige