Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Foto-Rucksack für Profis

Manfrotto-News, Teil 3: „Pro Light Rear Access“-Rucksack

Manfrotto erweitert seine Taschenserie „Pro Light“ um das System „Rear Access“, das für professionelle Fotografen entwickelt wurde, die eine möglichst sichere Transportmöglichkeit suchen. Daher erfolgt der Zugriff auf die Ausrüstung hierbei in erster Linie von der Taschenseite, die dem Rücken des Trägers zugewandt ist. Dennoch bietet es auch eine Schnellzugriff-Lösung oben und an der Seite. Das neueste Pro-Light-Modell ist 1,58 Kilogramm leicht und fasst eine professionelle DSLR-Ausrüstung mit zwei Kameras, zwei bis drei Objektiven und viel Zubehör. Es kostet knapp 178 Euro.

 Ergänzend bietet der Hersteller neue Modelle der Messenger-Taschen an. Diese wurden um eine Transportmöglichkeit für Manfrotto-Stative erweitert. Es gibt sie mit einem runden, gepolsterten Fach, das für die Mini-Stative Pixi und Pixi Evo von Manfrotto ausgelegt ist. Die Variante „Befree Messenger“ ist mit einer ausfaltbaren Fronttasche ausgerüstet, die eines der Manfrotto-Befree-Stative aufnimmt. Die Preis der Taschen liegen zwischen 89 und 123 Euro.


Anzeige