Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Fotoausrüstung mieten

Gearflix bietet neue Pauschale plus Rabatte

Über die Plattform GEARFLIX konnte man bislang ganz bestimmte Fotoausrüstungen mieten. Jetzt macht sie ein neues Angebot, das Fotografen noch flexibler macht. Der Anbieter nennt es FLIXRATE und ein "Streaming-Angebot" entsprechend zu Unterhaltungsmedien wie Netflix.

Man kann die FLIXRATE auch als Pauschale bezeichnen: Anstatt sich auf eine spezifische Ausrüstung festzulegen, stehen Kunden nun alle aktuellen Kameras, Objektive, Drohnen und Actioncams zur Verfügung. Er kann sie jede Woche wechseln und zahlt immer nur die produktspezifische Miete. Zudem kann er wöchentlich aussteigen.

„Wir haben uns bewusst für eine flexible Version einer Flatrate entschieden: Keine Grundgebühr, keine Vertragslaufzeit, keine Kündigungsfrist. Man zahlt immer nur für Equipment, das man auch wirklich gerade nutzt, mit wöchentlicher Rückgabemöglichkeit.“ so Marius Hamer.

Die Preisgestaltung staffelt sich wie folgt: Jeder Artikel kostet eine wöchentliche Mietgebühr, die sich mit der Zeit automatisch reduziert. Bereits nach vier Mietwochen erreicht man laut Anbieter ein Rabattlevel von 50 Prozent und zahlt dann dauerhaft nur die Hälfte der Miete. Innerhalb der FLIXRATE überträgt sich diese halbierte Miete ohne zusätzliche Kosten oder Laufzeit-Verpflichtungen auf anschließende Mieten anderer Produkte.

Dieser Vorteil ist komplett unabhängig vom Wert des gemieteten Gegenstands. Man kann zum Beispiel zunächst eine günstige GoPro ausleihen und nach vier Wochen die Ausrüstung mit 50 Prozent Rabatt kräftig aufstocken. Zudem werden zwei weitere Verbesserungen eingeführt.

Bereits nach zwei Wochen erhält man automatisch 25 Prozent Rabatt auf die Wochenmiete, nach vier Wochen ganze 50 Prozent Rabatt.

Die erste Mietwoche ist nun immer kostenlos, wenn man im Anschluss ein fabrikneues Gerät erwirbt. Folgewochen werden zu 50 Prozent auf den Kaufpreis angerechnet.


Anzeige