Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Fotobuch: Nadav Kander

Der Dritte im Bunde

Für Nadav Kander (geboren 1961) entsteht ein Porträt nicht allein dadurch, dass der Fotograf sein Modell ablichtet. Vielmehr ist ein wesentlicher Bestandteil auch der Betrachter, der seinen jeweils eigenen Zugang findet.

Das neue Buch „The Meeting“ bietet nun mehr als genug Gelegenheit, Teil dieses Vorgangs zu sein. Es konzentriert sich ganz auf die Porträtfotografien Kanders und damit auf einen wesentlichen Teil seines Schaffens als Fotograf. Natürlich sind die bekannten Prominentenporträts Kanders zu sehen; er lichtete Donald Trump ab, Prinz Charles, Barack Obama und viele andere.

Ebenso gibt es aber auch Fotos ganz einfacher Menschen. Londoner Passanten fotografierte Kander, indem er sie vor einen neutralen Hintergrund stellte. So löste er sie aus ihrer natürlichen Umgebung heraus und stellte sie gewissermaßen auf eine Bühne. Das Resultat entbehrt nicht einer gewissen Komik, wie bei dem Mann, der zwar nach Kleidung und Duktus durchaus ein erfolgreicher Schauspieler auf dem roten Teppich sein könnte, ausweislich seiner drei Plastiktüten aber einfach nur beim Einkaufen war. Hervorzuheben ist die hochwertige Ausstattung des Buchs mit Leineneinband und dickem, mattem Papier.

Nadav Kander, The Meeting. Steidl 2019, 336 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 95829 615 2, Preis: 85 Euro


Anzeige