Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Fotobuch: Peter Lindbergh – Untold Stories

Mensch und Mode

Das vorliegende Buch ist der Katalog zur Ausstellung „Untold Stories“ im Kunstpalast Düsseldorf. Geplant hat Peter Lindbergh die Schau noch maßgeblich selbst, die Eröffnung fand aber bedauerlicherweise erst nach seinem unerwarteten Tod im September 2019 statt.
Das Buch enthält neben dem Vorwort einen Text von Wim Wenders und ein Interview, das der Generaldirektor des Kunstpalasts 2019 mit Lindbergh geführt hat. In ihm beschreibt der Fotograf sehr eindrücklich, vor welche Schwierigkeiten einen Künstler die Aufgabe stellt, aus dem eigenen ­Œuvre auszuwählen, und welche Erkenntnisprozesse damit in Gang gesetzt werden. Er nahm die Ausstellung zum Anlass, auch eine andere Seite seines Schaffens zu zeigen. Lindbergh war und ist vor allem als Modefotograf bekannt. Sein Anliegen ging aber darüber hinaus, und das wird auch in den Bildern in „Untold Stories“ deutlich. Man spürt beim Betrachten förmlich, dass da mehr ist als nur die Präsentation eines Kleidungsstücks, dass es Lindbergh nämlich eigentlich um den Menschen ging und nicht nur um die Mode. Dass er dennoch auf diesem Gebiet so erfolgreich war, beweist sein fotografisches Genie.

Peter Lindbergh: Untold Stories. Taschen 2020, 320 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 8365 7991 9, Preis: 60 Euro


Anzeige