Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Fotos mit dem „Blub“ und mehr

Bauerfoto-Workshop „Highspeed“ mit Daniel Nimmervoll

Simple Tropfen ergeben faszinierend-ästhetische Fotos – wenn man weiß, wie es geht. Im von Bauerfoto durchgeführten Workshop „Highspeed-Fotografie mit Daniel Nimmvoll“ kann man alles Wissenswerte dazu erfahren. Am Wochenende vom 1. auf den 2. April 2017 findet das Seminar in Höchst-Hassenroth im Odenwald statt, wobei der Kurs auf maximal acht Teilnehmer begrenzt ist.

Daniel Nimmervoll zeigt dann, wie mit Fernauslöser beziehungsweise „GlimpseCatcher“ der richtige Augenblick der Aufnahme getroffen wird und vieles mehr. Also etwa, wie mehrere Tropfen miteinander interagieren können oder Farbe ins Spiel gebracht wird.

Die Teilnahmegebühr beträgt 349 Euro pro Person. Sie beinhaltet das Trainerhonorar, die hochwertige Seminarunterlage, Einsatz der Verbrauchsmaterialien, alkoholfreie Getränke während des Workshops und ein Mittagessen an beiden Tagen, jedoch keine Übernachtung.

Im Mai wird es dann in einem weiteren Workshop in die Welt der kleinen Dinge gehen. Ines Mondon zeigt am 13. und 14. Mai 2017 in „Kreative Makrofotografie“, wie man Gefühl für Licht und Farben, für Bildgestaltung und Stimmungen bei Aufnahmen von Blüten und anderen Dingen entwickelt. Die Technik kommt nicht zu kurz, aber es geht hauptsächlich darum, wie man Motive aus dem Naturbereich ästhetisch und individuell auf eine „schöne“ Weise festhält. Auch dieser Kurs wird für 349 Euro angeboten, findet im Bauerfoto-Schulungszentrum in Höchst im Odenwald statt und ist auf maximal acht Teilnehmer begrenzt.


Anzeige