Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Fujifilm

Robuste XP70, schwarze X100S und lichtstarke Festbrennweite angekündigt

Neben den angekündigten Bridge-Kameras stellt Fujifilm weitere Neuheiten vor. Dazu zählen ein neues Modell der robusten XP-Serie, ein besonders lichtstarkes Objektiv der XF-Serie sowie eine schwarze Farbvariante der Fujifilm X100S.

 

Die FinePix XP70 führt die beliebte Baureihe der kompakten Outdoor-Kameras fort. Den 16,4-Megapixel-Sensor und das integrierte 28-140-Millimeter-Objektiv verstaut die XP70 in einem Gehäuse, das bis zehn Metern Tiefe wasserdicht, bis minus zehn Grad frostbeständig und bis 1,5 Meter Fallhöhe stoßfest ist. Ebenfalls an Bord ist ein WiFi-Modul. Neu ist außerdem der "Action Camera"-Modus. Für ihn ist ein optionales Ansteck-Objektiv (18 Millimeter) erhältlich. Die Kamera zeichnet in diesem Modus Videos ohne Aufsicht auf und schaltet den LCD für eine längere Laufzeit ab. Die FinePix XP70 wird ab Mitte Februar 2014 für etwa 180 Euro im Handel erhältlich sein.

 

Den Objektivpark der spiegellosen Systemkameras erweitert Fujifilm mit dem Fujinon XF56mm F1.2 R. Die extrem lichtstarke Festbrennweite bietet sich mit 85 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat als hochwertiges Porträtobjektiv an. Es soll ab Mitte Februar für rund 1.000 Euro verfügbar sein.

 

Auch die sehr beliebte Kompaktkamera X100S wird von Fujifilm mit Neuigkeiten bedacht. Das Modell ist ab Ende Januar 2014 in einer komplett schwarzen Variante erhältlich. Die Kamera kostet rund 1.200 Euro.

 


Anzeige