Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Gewinner des Nikon Photo Contest 2018-2019

33.000 Teilnehmer, 97.369 Einreichungen

Nikon gibt die Gewinner des Nikon Photo Contest 2018-2019 bekannt. Die Preisträger wurden von einer unabhängigen internationalen Jury unter der Leitung des Art Directors Neville Brody ausgewählt. Die Juroren vergaben einen Open Award Gold Prize für Einzelfotos an das Bild „Alma and Alzheimer‘s“ von Jason Parnell-Brookes (Großbritannien). Ebenfalls ein Open Award Gold Prize ging an die Bildserie „Hope“ von Thaib Chaidar aus Indonesien.

In der Wettbewerbskategorie junger Fotografen ging der Next Generation Gold Prize an Sara De Antonio Feu aus Spanien für ihr Bild „Ayimpoka“, während „Fanghua“ von Tu Jinghan aus China den Next Generation Gold Prize für die beste Serie erhielt.

Auch Kurzfilme wurden in diesem Wettbewerb prämiert. Sara Crochet aus den USA gewann mit „Exulansis“ (siehe Abbildung) den Short Film Gold Prize.

Die Gewinnerbilder und die weiteren Preisträger auf den Folgeplätzen kann man sich www.nikon-photocontest.com/en/ anschauen. Der Nikon Photo Contest feierte in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Mit 33.000 Teilnehmern aus 170 Ländern und Regionen gehört er zu den größten Fotowettbewerben der Welt. Im Jubiläumsjahr wurden 97.369 Beiträge in den drei Kategorien Open, Next Generation und Short Film eingereicht. Die Bekanntgabe des Hauptpreises erfolgt bei der offiziellen Preisverleihung am 23. August 2019 in Tokio.


Anzeige