Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Gewinner des Offenen Wettbewerbs ist Armin Appel

Sony World Photography Awards 2015

Sony hat die Gewinner des Offenen, Jugend- und neuen Mobiltelefon-Wettbewerbs innerhalb seiner „Sony World Photography Awards 2015“ veröffentlicht. Innerhalb des Offenen Wettbewerbs konnte sich in der Kategorie „Architektur“ der deutsche Fotograf Armin Appel mit seiner Luftaufnahme eines heimischen Schulhofs durchsetzen. Damit kann er sich über gleich zwei Siege freuen, denn er konnte auch den ersten Platz beim „German National Award“ belegen.

Mit seinem Sieg setzte sich sein Bild gegen fast 80.000 Beiträge aus aller Welt durch. Ausgewählt wurde sein Foto von einer Jury aus Experten unter Leitung von Sam Barzilay, der als Kreativdirektor für United Photo Industries (USA) arbeitet. Armin Appel sagt zu seinem Erfolg: „Dass ich in der offenen Kategorie ‚Architektur’ der Sony World Photography Awards zum Gewinner erklärt wurde, ist für mich eine unglaubliche Ehre. Es fühlt sich an wie Fliegen im warmen Sonnenschein.“

  • Gewinner im Offenen Wettbewerb:

    • Architektur - Armin Appel (Deutschland)
    • Kunst & Kultur - Hector Muñoz Huerta (Mexiko)
    • Bearbeitete Fotos - Antony Crossfield (UK)
    • Low-Light - Nick Ng Yeow Kee (Malaysia)
    • Natur & wilde Tiere - Antoine Weis (Schweiz/Luxemburg)
    • Panorama - Norman Quinn (UK)
    • Menschen - Saleh Rozati, (Iran, in Österreich lebend)
    • Lächeln - Wilson Lee (Hongkong)
    • Im Bruchteil von Sekunden - Jaime Massieu (Spanien)
    • Reisen - Yasen Georgiev (Bulgarien)

 

 

  • Gewinner im Jugendwettbewerb:

    • Kultur - Beatriz Mota da Rocha (Portugal)
    • Umwelt - Yong Lin Tan (Malaysia)
    • Porträts - Stephanie Anjo (UK)

 

  • Gewinner im Mobiltelefon-Wettbewerb:

    • Gewinner - Turi Calafato (Italien)
    • 2. Platz - Janos M. Schmidt (Ungarn)
    • 3. Platz - Ako Salemi (Iran)

 

Alle Arbeiten der Gewinner werden vom 24. April bis 10. Mai 2015 bei der Sony World Photography Awards Ausstellung im Somerset House in London zu sehen sein.

 

FOTO: Copyright Armin Appel, Deutschland, courtesy of SWPA 2015_02

 


Anzeige