Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Gewinner des Red Bull Illume 2016

Spektakuläre Sport- und Action-Fotos

Am 28. September 2016 wurde der weltweit größte Wettbewerb für Action- und Adventure-Sport-Fotografie mit einer feierlichen Preisverleihung in Chicago beendet. Im „Red Bull Illume Image Quest 2016“ wurde ein Gesamtgewinner, elf Gewinner in den einzelnen Kategorien sowie 55 Top-Finalisten ausgezeichnet.

Als Gesamtgewinner und damit die Auszeichnung „Masterpiece by Yodobashi“ im Wert von 40.000 Dollar gewann der Deutsche Lorenz Holder mit seinem Bild des BMX-Fahrers Senad Grosic, der sich in einer herbstlichen Szenerie mit seinem Fahrrad artistisch über die Rakotzsbrücke in Gablenz bewegt. Er überzeugte damit ein 53-köpfige Jury und wurde zusätzlich mit dem „Athlete‘s Choice Award“ ausgezeichnet. Zudem konnte Lorenz auch noch die Kategorie „Playground“ mit seinem Foto von Senad Grosic in einer verrosteten Aussichtsplattform in Senftenberg für sich entscheiden.

Auch die Gewinnerbilder der weiteren Kategorien zeigen spektakuläre Fotos: In der Rubrik „New Creativity“ etwa überzeugte der italienische Fotograf Ale Di Lullo mit seiner Aufnahme von Aron Chase, der mit seinem Fahrrad über die Windschutzscheibe eines Taxis in New York City fährt.

Die Kategorie „Wings“ entschied der Südafrikaner Micky Wiswedel für sich, der Jamie Smith bei einem Sprung auf einer neuen Route am Tafelberg in Kapstadt im richtigen Moment aufnahm.

Der „Red Bull Illume 2016“ wird jetzt noch in Form einer Wanderausstellung weitergeführt, die nach ihrer Präsentation in Chicago bis zum 9. Oktober 2016 noch in Toronto (Kanada), Yonkers (NY in den USA) und San Francisco (CA in den USA) zu sehen sein wird.


Anzeige