Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

GoPro Studio 2.0

Professionelle Actionvideos in wenigen Schritten

GoPro, Hersteller der weit verbreiteten Actionkamera-Serie "Hero" stellt eine aktualisierte Version der hauseigenen Videoschnittsoftware vor. "Studio 2.0" soll die problemlose Erstellung von stilsicheren Filmen ermöglichen.

 

Die große Neuerung der aktuellen Software-Ausgabe sind frische Vorlagen, die eine vereinfachte Videobearbeitung gewähren sollen. Innerhalb der Vorlagen sind Parameter wie Musik, Bearbeitungspunkte oder auch Slow-Motion-Effekte bereits voreingestellt. Der Anwender muss seine eigenen Clips lediglich an die richtigen Stellen ziehen.

 

Auch das freie Bearbeiten von Videos ist möglich und damit auch das Hinzufügen etwa von Titeln, Musik und Off-Tonspuren oder auch Fisheye-Effekten. Da die GoPro-Kameras kein spezialisiertes Videoformat aufzeichnen, können auch Filme etwa von Canon- oder Nikon-Kameras verarbeitet werden. Die Studio 2.0-Software ist für Windows und Mac kostenlos erhältlich.

 


Anzeige