Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Halterungen und Rahmen

Neues Zubehör für GoPro-Kameras

Die erfolgreichste Action-Kamera der Welt läutet den Frühling mit neuem Zubehör ein. Für GoPro-Kameras gibt es nun ein mattschwarzes Schutzgehäuse, eine "Gooseneck" genannte flexible Halterung und einen Rahmen, der das Schutzgehäuse ersetzen kann.

 

Zusammen mit dem "Blackout-Housing" genannten schwarzen Gehäuse und einem schwarzen Aufkleber, der das Display der Kamera verdeckt, wird die GoPro fast unsichtbar. So eignet sie sich ideal für einen unauffälligen Einsatz. Das Gehäuse ist bis zu 40 Meter Tauchtiefe wasserdicht.

Die in alle Richtungen flexibel verdrehbare Halterung "Gooseneck" ermöglicht eine vielseitige Einstellbarkeit des Kamerawinkels. Sie kann entweder in der Hand gehalten, oder mit jeder GoPro-Halterung kombiniert werden, die über eine Schnellspannplatte verfügt wie beispielsweise mit einem Saugnapf, einer Flex-Klemme oder gebogenen und geraden Klebehalterungen. Außerdem lassen sich mehrere der 20,3 Zentimeter langen "Goosenecks" miteinander verbinden und so eine größere Reichweite und mehr Flexibilität erreichen.

Auch einen neuen "Frame" genannten Rahmen gibt es, der die bloße Kamera ohne Schutzgehäuse montierbar macht. Dadurch lässt sich vor allem die Tonqualität steigern und auch die Nutzung aller Kameraanschlüsse. Damit die Frontlinse keine Kratzer abbekommt, wird eine Glaslinse mitgeliefert.

 

Das schwarze Schutzgehäuse ist für 59 Euro, die "Gooseneck"-Halterung für 25 Euro und der "Frame" für 45 Euro erhältlich.

 


Anzeige