Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Feindbilder im Visier der Kamera

Gut gezielt

Die Fotografin Herlinde Koelbl lichtete zerfetzte Schießziele ab, an denen die Waffenausbildung erfolgt. Sie interessierte die Unterschiede, wer in 25 Ländern jeweils als Feindbild dient. Das Projekt wird im Erinnerungsjahr an den Ersten Weltkrieg im Deutschen Historischen Museum Berlin vom 9. Mai bis 5. Oktober 2014 gezeigt.

 


Anzeige