Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Hollywood Icon

Die Traumfabrik zwischen Gold, Silber und Sch....

Die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen feiert die Goldene Ära Hollywoods in den 1930er bis 1950er Jahren. Die Ausstellung zeigt noch bis 15. September 2019 zirka 200 Schwarz-Weiß- und einige Farbaufnahmen. Sie ist ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern wie Judy Garland, Fred Astaire, James Dean und Elizabeth Taylor.

Doch jenseits der blinkenden Fassade nannte etwa Richard D. Zanuck das Filmgeschäft „das größte Scheißspiel der Welt“. Der Firmenchef von 20th Century Fox musste es ja wissen.

Mitten in diesem gigantischen Kasino tummelten sich neben den Stars die kleinen Standbildfotografen, die hofften, dass für sie wenigstens einige Silberdollars abfielen. Sie gehörtem zum Heer der Lohnsklaven, das nach Belieben angeheuert und gefeuert wurde. Sie arbeiteten unerkannt hinter den Kulissen, doch ihre glamouröse Werke waren für die Filmwerbung wesentlich. Jeder kennt etwa das Filmplakat von „Vom Winde verweht“ – doch wer hat jemals den Namen Fred Parrish gehört? Höchste Zeit ihn, Ray Jones, George Hurrell, Irving Lippman und viele andere zu feiern.


Anzeige