Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

iPhone Photography Awards 2018

Gewinner des Smartphone-Foto-Wettbewerbs

Bereits seit 2007 findet die Preisverleihung für die iPhone Photography Awards statt, die die kreativen Möglichkeiten des Apple-Smartphones bezüglich Fotos in den Mittelpunkt stellen. Sie verdeutlichen dies sehr nachdrücklich mit Tausenden von Bildern, die seit der Gründung des Wettbewerbs viele Fotografen aus 140 Ländern  eingereicht haben.

Jetzt stehen die Gewinner des aktuellen iPhone Photography Awards 2018 fest. Sie wurden in 18 Kategorien ausgezeichnet, die von „Portrait“ über „Life Style“, „Animals“, „Abstract“ bis hin zu „Travel“ oder„Trees“ reichen.

Mit dem „Grand Prize“ als „Photographer of the Year“ wurde Jashim Salam aus Bangladesh ausgezeichnet. Er gewann mit seinem Bild „Displaced“, das Rohingya-Kinder in einem Flüchtlings-Camp beim Anschauen eines Schulungsfilms zum Thema Gesundheit in Ukhiya, Bangladesh, zeigt. Fotografiert hat es Jashim Salam mit einem Apple iPhone 7.

Auf der Webseite des Wettbewerbs kann man sie sich in einer großen Galerie ab sofort zusammen mit den Informationen zu den Fotografen anschauen.


Anzeige