Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Jenseits fotografischer Grenzen

Ausstellung und Workshop mit Oliviero Toscani

Der italienische Fotograf Oliviero Toscani schockierte in den 1980er- und 1990er-Jahren mit seiner Kampagne für die Modefirma Benetton. Doch jenseits von Sterbenden oder küssenden Priestern fotografierte er für Magazine wie Elle, Vogue, GQ, Harper’s Bazaar, Esquire, Stern und Liberation.

In Graz kann man sich davon überzeugen, wie viel Toscani noch zu zeigen und erzählen hat. Neben einer Ausstellung und einem Künstlergespräch kann man einen Workshop mit dem Titel besuchen „Is taking pictures enough to be a photographer?“, also "Genügt es Bilder zu schießen, um ein Fotograf zu sein?".

  • Am 17. Oktober 2019 wird Toscani bei einem Künstlergespräch seine Sicht der Dinge wortgewaltig und prägnant präsentieren.
  • Am selben Tag wird die Ausstellung in der Galerie Jungwirth eröffnet, die ab 21. Oktober allen Besuchern offensteht. 
  • Am 19. und 20. Oktober 2019 veranstaltet das Atelier Jungwirth eine zweitägige Masterclass, die FotografInnen sowie Kreativen aller Sparten spannende Einblicke in Toscanis Denken vermitteln soll. Im Vordergrund steht die Kunst, hinter die Oberfläche der Dinge zu blicken.

Details zur Masterclass:

  • Datum: 19. und 20. Oktober 2019
  • Start 19. Oktober um 9 Uhr 
  • Start 20.10 um 9 Uhr. Ende gegen 18 Uhr
  • Kosten: 1.555 Euro (inkl. 20 Prozent MwSt)

Inklusive sind zwei  Mittagessen (ohne Getränke), ein Dinner-Snack, Wasser und Kaffee

Infos und Anmeldung: Atelier Jungwirth, T: +43 316 81 55 05, mail@atelierjungwirth.com


Anzeige