Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Jetzt auch für Nikon Z und Canon RF

Makro und Weitwinkel von Laowa

Zwei Objektive von Laowa gibt es ab Mitte März 2021 für weitere spiegellose Systeme. Das Laowa 65mm f/2,8 2X Ultra Macro APO mit maximalem Vergößerungsmaßstab zwei zu eins ist für APS-C-Kameras gerechnet und kommt für 479 Euro mit Nikon-Z-Anschluss auf den Markt. Sein Gehäuse besteht aus Metall, dennoch wiegt das Objektiv nur leichte 335 Gramm. Mit einer Größe von 57 mal 100 Millimetern ist es auch vergleichsweise kompakt.

Das Ultraweitwinkelobjektiv für Vollformatkameras Laowa 11mm f/4,5 FF RL gibt es nun auch mit Canon-RF-Bajonett. Sein optischer Aufbau besteht aus 14 Linsen in zehn Gruppen. Mit 254 Gramm, einer Länge von 58 Millimetern und einem Durchmesser von 63,5 Millimeter ist auch dieses Modell recht kompakt. Sein Preis liegt bei 859 Euro. Beide Objektive sind für eine rein manuelle Bedienung ausgelegt: Blende und Fokus stellt der Fotograf von Hand ein.


Anzeige