Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Jinbei EF-150D

LED-Leuchte im Studioblitz-Design

Ein ungewöhnliches LED-Dauerlicht für Fotografie und Film kommt von Jinbei. Das „Jinbei EF-150D“ tritt im Design eines kompakten Studioblitzgeräts auf, ist aber auch portabel einsetzbar und nutzt leistungsstarke Leuchtdioden mit 150 Watt, deren Leuchtkraft vergleichbar zu einer Halogenleuchte mit 1.500 Watt ist. Die Farbtemperatur entspricht mit 5.500 Kelvin normalem Tageslicht. Den Color-Rendering-Index gibt der deutsche Jinbei-Händler Foto-Morgen mit einem hohen CRi-Wert von 95 an (TLCI 98,3 - „Television Lighting Consistency Index“), die Lebensdauer der LEDs soll 100.000 Betriebsstunden betragen.

Das „Jinbei EF-150D“ bietet eine duale Stromversorgung, kann also im Studio mit Strom aus der Steckdose betrieben werden und nutzt unterwegs seinen Lithium-Polymer-Akku (14,8 V; 6.000 mAh) als mobile Energiequelle.

Für Bedienkomfort sorgen ein LC-Display und ein Drehregler, mit dem sich die Helligkeit in Fünf-Prozent- oder Zehn-Watt-Schritten einstellen lässt. Optional sind Fernbedienungen erhältlich, um das „Jinbei EF-150D“ auch drahtlos einstellen zu können. Der entsprechende Empfänger (2,4 GHz, 16 ID-Nummern; 16 Funkkanäle) ist integriert.

Mit seinem „Bowens S-type“-Bajonett kann das  LED-Licht mit vielen Lichtformern ausgerüstet werden. Es ist bei Foto-Morgen für knapp 500 Euro plus Versandkosten erhältlich.

 



Anzeige
Anzeige