Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Neue UV-Schutzfilter

Hama mit zwei Produktlinien

Hama stellt neue UV-Schutz-Filter vor, die in zwei Varianten verfügbar sind. Den Einstieg zu einem Preis von knapp 25 Euro für Objektive mit 58 Millimetern Durchmesser macht der UV-Filter der „Profi Line“ (Produktnummer 00071407). Er ist mit 16 Schichten vergütet und bietet einen zusätzlichen „Nano“-Effekt, der unter anderem zu intensiven Farben führen soll. Mit einer Fassungsstärke von 2,4 Millimetern ist er sehr flach, sodass keine Vignettierungen in den Bildecken auftreten können. Gefertigt wird er aus hochwertigem Objektivglas.

Eine noch bessere Vergütung bietet der UV-Schutzfilter „UV 390 Premium“  (Produktnummer 00071505). Er ist mit 18 Schichten vergütet und bietet ebenfalls eine Nano-Beschichtung, die durch ihren „Lotus-Effekt“ auch dafür sorgt, dass die Oberfläche des Filters nicht so schnell verschmutzt beziehungsweise sehr einfach zu reinigen ist. Dieser Filter kostet in der 58-Millimeter-Variante etwa 34 Euro. Mit 2,9 Millimetern ist er ebenfalls sehr dünn und kann dauerhaft auf dem Objektiv verbleiben.

UV-Schutzfilter wirken sich nur in geringem Maße auf die Bildwirkung aus. Sie sind in erster Linie dazu gedacht, die Frontlinse des Objektivs vor Kratzern oder Verschmutzungen zu schützen. Denn im Ernstfall ist ein Austausch eines solchen Filters deutlich günstiger als die Reparatur des eigentlichen Objektivs.


Anzeige
Anzeige