Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Joby zeigt Neuvorstellungen

Arme für den Gorilla und drei Teleskopstative

Die auffällig geformte sowie flexibel einsetzbare GorillaPod Familie von Joby erhält Zuwachs. Zudem stellte das US-Unternehmen neue Teleskop-Stative vor, die Vloggern und Fotografen noch mehr Optionen bieten sollen.

Nach der Einführung des GorillaPod Mobile Rig für Smartphones bringt Joby nun eine größere Variante auf den Markt, die passend für Fotokameras ist. Die GorillaPod-Reihe zeichnet sich durch ihre flexiblen, formbaren Beine aus, die an Laternen, Ästen oder anderen Objekten festgemacht werden können. Wie die anderen Rig-Modelle auch ist die Neuerscheinung ein Dreibeinstativ mit zwei Armen und insgesamt sechs Gelenken mit ein Viertel Zoll Gewinden sowie zwei Blitzschuhadaptern und einer GoPro-Halterung. Das neue Modell trägt die Kamera sowie zwei zusätzliche Geräte mit einem Gesamtgewicht von bis zu fünf Kilogramm. Der Kugelkopf mit Arca-Swiss kompatibler Schnellwechselplatte ermöglicht eine 360-Grad-Drehungen und 90-Grad-Neigungen. Eine neue Halterung für Smartphones namens GripTight Pro 2 GP wurde passend dazu vorgestellt. Alle Größen eines Mobiltelefons sollen im Quer- und Hochformat gesichert werden können.

Auch abseits des Affengeheges stellt Joby neue Produkte vor: Mit den Modellen TelePod Mobile, GripTight Pro TelePod, TelePod 325 und TelePod PRO Kit erweitert das Unternehmen sein Teleskop-Stativ-Portfolio. Das TelePod Mobile ist als Allzweck-Stativ für 360-Grad-Kameras und Smartphones gedacht. Das GripTight PRO TelePod ist sowohl als Haltegriff, als Selfie-Stick, als verlängertes Stativ aber auch als Tischstativ entworfen worden. Das TelePod 325 und das TelePod PRO Kit wurden speziell für Kompakt- als auch spiegellose Systemkameras sowie 360-Grad-Aufnahmen entwickelt.

Das GorillaPod Rig und das GorillaPod Mobile Rig sind ab sofort für 220 Euro und 100 Euro erhältlich. Der GripTight PRO 2 GorillaPod ist ab Mitte September für 80 Euro erhältlich. Die TelePod-Reihe um das 325, Mobile und Pro Kit sind ab Ende September für 40 Euro, 60 Euro sowie 80 Euro und das GripTight PRO TelePod gibt es ebenfalls ab Ende September für 100 Euro.


Anzeige