Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Neue Manfrotto Videostative

Carbon-Doppelrohrstative aus Italien

Zwei neue Videostative aus Carbon stellt der italienische Traditionshersteller Manfrotto vor. Die Kombination aus Kohlefaserrohren und rutschfesten sowie mit Spikes ausgestatteten Gummifüßen soll besonders anspruchsvollen Profi-Anforderungsprofilen gerecht werden können.

Laut dem Hersteller soll das Modell eine 50 Prozent höhere Verdrehfestigkeit als sein Aluminium-Äquivalent vorweisen. Die Neuvorstellungen haben eine maximale Arbeitshöhe von 153 Zentimetern mit Mittelspinne und 158 Zentimetern mit Bodenspinne. Das Packmaß von 69 Zentimetern im geschlossenen Zustand und ihr Gewicht von 3,27 Kilogramm mit sowie drei Kilogramm ohne Bodenspinne verspricht größtmögliche Mobilität. Mit einer Traglast von 20 Kilogramm bietet Manfrotto zudem eine äußerst robuste Stativ-Lösung. Dank einer 100-Millimeter-Halbschale und einem 75-Millimeter-Aluminiumadapter ermöglichen die Doppelrohr-Carbon-Stative noch mehr Kombinationsmöglichkeiten mit Manfrotto-Videoköpfen.

Die Neuvorstellung ist auch in Kombination mit den Manfrotto Videoköpfen Nitrotech N8, N12 sowie 504 erhältlich. Das Stativ ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet je nach Ausführung mit oder ohne Stativkopf zwischen 744 und 1.468 Euro.


Anzeige