Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Konsistente Farbdarstellung von der Aufnahme bis zum Druck

Spyder5STUDIO: Komplettes Farbmanagementsystem von Datacolor

Nach der Vorstellung des Monitor-Kalibrationssystems „Spyder5Elite“ vor wenigen Wochen bringt Datacolor nun mit dem „Spyder5STUDIO“ ein Komplettsystem auf den Markt, das es dem Fotografen erlaubt, die gesamte Bildproduktionssstrecke von der Ein- bis zur Ausgabe zu kalbrieren und somit für konsistente Farbwiedergabe zu sorgen. Das System nimmt den Anwender an die Hand und führt ihn Schritt für Schritt durch einen vereinheitlichten Bildbearbeitungsprozess.

 

Bereits bei der Aufnahme hilft „Spyder5STUDIO“ mit seinem „SpyderCUBE“. Die unterschiedlichen Flächen des Würfelchens erlauben einen präzisen Weißabgleich, denn mit ihm lassen sich die Grauwerte der Raw-Daten im Bildbearbeitungsprogramm präzise und mit nur einem Mausklick auf neutrale Farbwerte setzen.

 

Um die Bilder auf dem Bearbeitungsrechner korrekt darstellen zu können, umfasst das „Spyder5STUDIO“-Set das bereits erwähnte Monitor-Kalibrierungsgerät „Spyder5ELITE“. Seine mitgelieferte Software inklusive Assistenzfunktion macht die Einstellungen und das Erstellen des Monitorfarbprofils sehr leicht. Das Gerät bezieht sogar das Umgebungslicht am Arbeitsplatz in die Messung mit ein und arbeitet mit einem patentierten Sieben-Detektoren-System.

 

Wenn auf diese Weise die Eingabe und die Bearbeitung der Bilder mit hoher Messgenauigkeit erfolgt sind, soll natürlich auch die Ausgabe ebenso korrekt durchgeführt werden. Dann sehen die Bilder auf dem Papier später exakt so aus, wie es sich der Fotograf bei der Bearbeitung an seinem kalibrierten Monitor vorgestellt hat. Dazu bietet das „Spyder5STUDIO“ mit dem „SpyderPRINT“ ein weiteres Messgerät, das Druckerprofile erstellt. Mittels der ebenfalls leicht bedienbaren Software wird auf dem eigenen Drucker und dem gewünschten Papier eine Farbmesstafel ausgegeben, deren Farbwerte man mit diesem Messgerät einliest und von der Software ein Druckerprofil zur Korrektur erstellen lässt. Messcharts mit erweiterten Grautönen ermöglichen eine höhere Messdichte rund um die Grauachse und sorgen so für eine Qualitätsverbesserung bei Drucken mit Farbtonung oder bei Schwarz-Weiß-Drucken. Umfangreiche Assistenzsysteme sowie das Führungslineal „SpyderGUIDE“ erleichtern die Kontrolle. Mittels des Programmmoduls „SpyderPROOF“ lässt sich das Ergebnis der Druckerprofilierung schnell überprüfen.

 

Spyder5STUDIO ist ab sofort für etwa 450 Euro (380 Euro netto) im Fachhandel erhältlich.

 


Anzeige