Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Konzept für den Fotohandel

Fujifilm mit „Wonder Photo Shop“

Welche Anreize muss der stationäre Fotofachhandel heutzutage bieten, um auch in Zeiten der Digitalisierung attraktiv zu bleiben? Fujifilm hat hierfür den B2B-Showroom „Wonder Photo Shop“ konzipiert, den Handelspartner und Fachinteressenten in Deutschland ab März 2018 und nach Voranmeldung über die Adresse vertrieb@fujifilm-imaging.eu besuchen können.

In dem von Fujifilm konzipierten „Wonder Photo Shop“ in Düsseldorf wird den Handelspartnern gezeigt, wie sie mit ihren Kunden deren kreative Projekte rund um digitale oder analoge Fotos umsetzen. Mit einem großen Angebot an neuen Produkten und Services bieten die Shops die Möglichkeit, sich auf vielfältige Weise mit Fotos zu beschäftigen – und das in einer angenehmen und inspirierenden Atmosphäre. Im Vergleich zu herkömmlichen Fotogeschäften liegt der Fokus nicht ausschließlich auf dem Verkauf von Produkten, sondern vor allem auf den Ideen, dem Fachwissen der Mitarbeiter, dem visuellen Marketingkonzept und der umfangreichen Ausstattung mit passenden Materialien für individuelle und kreative Foto- und Do-it-yourself-Projekte.

Während der „Wonder Photo Shop“ in anderen Ländern wie Spanien, Frankreich oder Kanada auch für Endkonsumenten geöffnet ist, steht der neue B2B-Showroom in Düsseldorf ausschließlich Handelspartnern und Fachinteressenten zur Verfügung. Seit der Eröffnung des ersten „Wonder Photo Shops“ im Jahr 2014 in Tokio wurden weltweit bereits mehrere erfolgreiche Shops eröffnet.


Anzeige