Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Profi-Blitz für Sony-Kameras

Mehr Licht für Sony Alpha 9 & Co

Für seine professionellen Systemkameras bringt Sony mit dem „HVL-F60RM“ ein neues Blitzgerät auf den Markt. Der für Kameras wie etwa die „Alpha 9“ oder die „Alpha 7R III“ konzipierte Blitz erreicht bei 200 Millimetern Brennweite und ISO-100-Einstellung eine Leitzahl von 60 und deckt mit seinem Zoomreflektor Brennweiten zwischen 20 und 200 Millimetern ab. Dank Sonys „Quick Shift Bounce“ ist der Blitzkopf beweglich und lässt sich um jeweils 90 Grad nach links oder rechts sowie um150 Grad nach oben und acht Grad nach unten schwenken.

Laut Hersteller beträgt die Ladezeit zwischen zwei Blitzauslösungen 1,7 Sekunden. Sie lässt sich mit dem optional erhältlichen und externen Batterie-Adapter „FA-EBA1“ sogar auf 0,6 Sekunden verringern.

Auf der Rückseite des Geräts gibt es Tasten für die Blitzstärke. Ein großes LC-Display zeigt alle Daten an. Der Vier-Wege-Controller kann frei mit individuellen Funktionen belegt werden. Gleiches gilt für den Mittelknopf und das Steuerrad. TTL-Messwerte können zudem gespeichert und bei Bedarf im manuellen Modus wieder aufgerufen werden.

Der neue „HVL-F60RM“ kann zudem per Funk ferngesteuert werden. Bis zu 15 Blitzgeräte in maximal fünf Gruppen können so kabellos kontrolliert und synchronisiert werden.

Um die Wärmeentwicklung gering zu halten, hat Sony laut eigener Aussage hitzeunempfindliche Materialien für das Blitzgerät gewählt. Zudem gewähren neue Algorithmen, dass der Blitz-Neuling rund viermal wärmeunempfindlicher ist als sein Vorgänger, der „HVL-F60M“.

Der „HVL-F60RM“ von Sony wird ab April 2018 für 699 Euro angeboten. Der optional erhältliche Batterieadapter „FA-EBA1“ kommt für 299 Euro in den Handel.


Anzeige