Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Kriegsjahre mit Capa

Dresden erinnert an den legendären Fotografen

Als Kriegsfotograf begleitete Robert Capa die letzten beiden Jahre des Zweiten Weltkriegs US-amerikanische Truppen bei ihrem Vormarsch Richtung Deutschland. Die Ausstellung „Kriegsfotografien 1943-1945“ zeigt noch bis 25. Okober 2015 im Dresdner Kupferstich-Kabinett mehr als 110 Aufnahmen des Fotojournalisten. in einer Zeit, in der das Foto längst Teil der Propagandmaschinen geworden war, wurde Capa zum Kämpfer für die moralischen Qualitäten des Mediums.

Bild: Robert Capa, Kollaborateurin wird von ihrem Volk verhöhnt. Chartres, Frankreich, 16. August 1944. Silbergelatinepapier, SKD, Kupferstich-Kabinett

 


Anzeige