Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Lightroom 5.7 und Camera 8.7 veröffentlicht

Lightroom unterstützt viele neue Kameras

Mit zwei Updates unterstützt Adobe Canon-, Nikon-, Sony-, Panasonic- und viele andere Fotografen. Die neuen Versionen des Bildverwaltungs- und Raw-Konverter-Programms Adobe Lightroom sowie des Camera-Raw-Plug-ins für Adobe Photoshop beheben nämlich nicht nur kleinere Fehler der Vorversionen, sondern unterstützen jetzt auch die Raw-Varianten der neuen Kameras Nikon D750, Canon EOS 7D Mark II sowie der Sony ILCE-5100 (Alpha 5100), Sony QX1, Olympus E-PL7, aber auch die Fujifilm X30, das Digitalrückteil Leaf Credo 50 oder Panasonics GM1 und GM5. Die komplette Neuheitenliste ist über den unten aufgeführten Link einzusehen.

Zu den weiteren Neuheiten von Adobe Lightroom 5.7 zählt eine Importfunktion, mit der man Bildersammlungen aus Apple Aperture oder Apple iPhoto in das Adobe-Programm laden kann. Beide Apple-Produkte werden nicht weiter fortgeführt und sorgen vermutlich für Umstiegswillige, denen der Wechsel zu Lightroom damit erleichtert wird.

Camera Raw 8.7 unterstützt Adobe Photoshop CC und das ältere CS6, wobei die Variante für letztere Version im Funktionsumfang etwas reduziert ist. Die Updates sowohl für das Plug-in als auch für Lightroom sind für registrierte Anwender kostenlos über den unten aufgeführten Link erreichbar. Bei Installation von Photoshop oder Lightroom über das Creative-Cloud-System wird der Anwender automatisch auf die Updates hingewiesen.

 


Anzeige