Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Mehr Optik für Fujifilms GFX-System

Telezoom-Objektiv angekündigt

Mit dem Telezoom-Objektiv Fujinon GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR hat Fujifilm eine weitere Objektivlösung für sein GFX-Mittelformatsystem angekündigt. Es verfügt über einen Brennweitenbereich von 100 bis 200 Millimetern, was einem Kleinbildobjektiv mit 79 bis 158 Millimetern entspricht. Ausgestattet mit einem Bildstabilisator und einer wetter- sowie staubresistenten Konstruktion eignet es sich ideal für Landschafts- und Naturaufnahmen. Die Neuankündigung bringt 1.050 Gramm auf die Waage und besteht aus 20 Linsenelementen, die in 13 Gruppen eingeteilt sind und zu denen ein asphärisches Element sowie zwei Super-ED-Elemente gehören. Das Objektiv soll durch eine extrem hohe Auflösung und ein besonders schönes Bokeh überzeugen.

Durch die zusätzliche Verwendung des 1,4-fach Telekonverters „GF1.4X TC WR“ kann die Brennweite auf eine Kleinbildentsprechung von 111-221 Millimetern erweitert werden, ohne dass die Bildqualität beeinträchtigt wird.

Das Fujinon GF100-200mmF5.6 R LM OIS WR ist Fujifilms neuntes Objektiv für die beiden spiegellosen Mittelformatkameras GFX 50S und GFX 50R. Ab dem 14. Februar 2019 soll es für eine unverbindliche Preisempfehlung in Höhe von 1.999 Euro im Handel verfügbar sein.


Anzeige