Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Mehr Weitwinkel fürs Vollformat

Lichtstarkes Objektiv SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD

Tamron hat ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Vollformatkameras entwickelt. Es füllt die Lücke der raren kurzbrennweitigen Zooms mit Brennweiten zwischen 15 bis 30 Millimetern und einer Lichtstärke von 1:2,8. Das Objektiv wird erstmals vom 16. bis 21. September 2014 auf dem Tamron Messestand (Halle 4.2, D10-E19) während der Photokina 2014 gezeigt.

Das SP 15-30mm F/2.8 Di VC USD verfügt, wie der Name schon sagt, über einen VC-Bildstabilisator. Angesichts der kurzen Brenweite und ausgezeichneten Lichtstärke dürfte er allerdings nicht zwingend erforderlich sein. Bezüglich Handhabung hebt der Hersteller den Autofokus hervor. Der USD (Ultrasonic Silent Drive) soll schnell reagieren und zielsicher scharfstellen. Außerdeem soll er sehr leise sein und jederzeit manuelles Nachfokussieren erlauben.

Der optische Aufbau umfasst 18 Elementen in 13 Gruppen, einschließlich eines XGM-Elements (eXpanded Glass Molded Aspherical) an der Frontgruppe und mehrere LD-Glaselemente mit niedrigem Brechungsindex in den weiteren Gruppen. Dadurch werden laut Hersteller viele optische Fehler erfolgreich vermindert. Zwei Arten von Beschichtung sollen Geisterbilder und Reflexionen vermeiden: Die eBand-Beschichtung besteht aus einer Schicht, die Strukturen im Nano-Bereich aufweist. Da sie kleiner als das sichtbare Licht sind, können sie den Brechungsindex weiter verbessern. Die Breitband-Antireflex-Beschichtung (BBAR) soll insbesondere Bildartefakte und Lichtreflexe minimieren. ZUdem mist die Fromtlinse druch eine Fluorine-Beschichtung geschützt, die Wasser und Schmutz abweisen soll.

Die kürzeste Einstellentfernung beträgt 28 Zentimeter, der maximale Abbildungsmaßstab ist demzufolge 1:5. Das Objektiv ist um 145 Millimter lang und es wiegt 1.100 Gramm. Es gibt Kamera-Anschlüsse dür Canon, Nikon und Sony. Über den Preius und die Verfügbarkeit auf dem Markt ist noch nichts bekannt.

 


Anzeige