Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Meisterstücke

Porträts von August Sander

Die Porträts basieren auf August Sanders originalen, selbst gefertigten und autorisierten Abzügen. Damit kommen sie hochwertigen Vintage Prints nahe. 

Wie als Synonym steht der Name August Sander in der heutigen Fotografie für die moderne Porträtästhetik. Seine Bilder liefern das Abbild eines Volks, wie es vor der Zeit des Ersten Weltkriegs bis zu der Zeit vor dem Zweiten lebte und wovon es geprägt war. Die insgesamt 153 in „Meisterwerke“ abgedruckten Motive stellen selbst für Laien schnell klar, wieso das so ist: Sofort begegnet dem Betrachter die Intensität, mit der Sander bereits in der damaligen Zeit seine Motive ablichtete. 

Genauso leicht nachvollziehen kann man seine später entwickelte Abneigung gegenüber modernen Trends der Lichtmalerei, die er nur zu gerne abschätzig als „(...) überzuckerte Fotografie mit Mätzchen, Posen und Effekten“ bezeichnete. Wie ausdrucksstark August Sanders Bild­er auch heute noch wirken, wird von den hochwertigen Abdrucken hervorragend wiedergegeben.

SK Stiftung Kultur Köln (Hrsg.): August Sander Meisterwerke, Schirmer/Mosel 2018, Hardcover, 200 Seiten, ISBN: 978 3 8296 06738, Preis: 58 Euro


Anzeige