Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Multitalent für Einsteiger

PowerShot SX600

Canon bringt mit der PowerShot SX600 HS eine preiswerte Kompaktkamera auf den Markt, die sich durch einen großen Zoombereich auszeichnet. Der Brennweitenbereich umfasst 25 bis 450 Millimeter (umgerechnet ins Kleinbildformat). Eine solche Linsenkonstruktion geht naturgemäß auf Kosten der Lichtstärke, die von 1:3,8 bis 1:6,9 im Telebereich beträgt.

Fotos werden mithilfe eines eher kleinen Sensors gespeichert, der eine Fläche von 1/2,3 Zoll besitzt. Auf ihm sind 16 Megapixel untergebracht, um das Bild aufzulösen. Der Aufbau des Sensors, bei dem die Verdrahtung komplett auf der Rückseite sitzt, verspricht allerdings eine gute Lichtausbeute.

Viele Filter und Effekte machen gerade Neulingen in der Fotografie Spaß. Als weitere Glanzlichter stehen eine GPS-Ortung, hochauflösende Full-HD-Filme und drahtlose Weitergabe der Daten bereit. Besonders elegant geht dies dank NFC-Unterstützung, wobei man zwei entsprechend ausgerüstete Geräte ohne weitere Einstellungen nur aneinander halten muss.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die PowerShot SX600 HS ist 209 Euro. Sie ist voraussichtlich ab Ende Februar 2014 im Handel.

 


Anzeige