Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Neue Befree-Premium-Modelle

Manfrotto erweitert Stativserie

Die Reisestative von Manfrotto werden ausgebaut. Das Unternehmen stellt die neuen Modelle Befree Advanced Carbon, Befree Live Carbon und Befree GT vor. Die beiden Carbon-Modelle unterscheiden sich in ihren Einsatzgebieten. Während das Befree Advanced Carbon (und das GT) mit dem neuen Kugelkopf Manfrotto 496 für die Fotografie ausgerichtet ist, arbeitet das Befree Live Carbon mit dem Befree-Fluid-Schwenkkopf für Filmer. Die Tragkraft dieses Fluid-Kopfs beträgt vier Kilogramm.

Bei Reisestativen gilt natürlich das Gewicht eine ausschlaggebende Rolle: Das Befree Advanced Carbon wiegt lediglich 1,25 Kilogramm, sodass man es als Outdoor-Fotograf bequem im oder am Rucksack transportieren kann.

Alle neue Stativvarianten arbeiten mit dem „M-Lock“-System, bei dem die Verstellung der Beinsegmente über ein robustes Drehsystem mit nur einer Vierteldrehung möglich ist. Ebenfalls allen Stativen gemeinsam ist der Wahlschalter des Beinanstellwinkels.

Die maximale Höhe des Befree Advanced Carbon beträgt 150 Zentimeter bei einem Packmaß von 41 Zentimetern. Es kommt für knapp 318 Euro auf den Markt. Das Befree GT kostet 238 Euro und erreicht eine Arbeitshöhe von 164 Zentimetern bei einem Packmaß von 43 Zentimetern. Der Videospezialist Befree Live Carbon entspricht in Arbeitshöhe sowie Packmaß dem Befree Advanced Carbon und wird für 347 Euro angeboten. Alle neuen Stative sind bereits im Handel verfügbar.