Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Neue Version veröffentlicht

DxO PhotoLab 3.2 verfügbar

Die neue Version 3.2 des Bildbearbeitungsprogramms DxO PhotoLab bietet verschiedene Verbesserungen. In der Palette „Lokale Anpassungen“ stehen nun die Funktionen „Duplizieren“ und „Umbenennen“ für Masken zur Verfügung. Die Anzeige des Reparaturwerkzeugs wurde für einfachere Handhabung verbessert, der zu retuschierende Bereich ist jetzt mit einer Linie umgeben, so dass er besser sichtbar ist. Auch an die Bildverwaltung hat DxO gedacht: die Funktion zur Umbenennung von Stichwörtern steht ab sofort auch Windows-Nutzern zur Verfügung. Schließlich umfasst die Datenbank für optische Korrekturen nun über 57.000 verschiedene Kamera-Objektiv-Kombinationen, darunter auch neue Modelle wie die Canon EOS-1D X Mark III, die Nikon D780, die Olympus E-M1 Mark III und die Leica D-Lux 7 und Q2. Das Update auf Version 3.2 ist für alle Besitzer von PhotoLab 3 kostenlos.


Anzeige