Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Nicht nur umfangreicher ausgestattet, sondern auch schneller

Corel stellt „PaintShop Pro X8 Ultimate“ vor

Das Bildbearbeitungsprogramm „Corel PaintShop Pro“ ist in vielen Bereichen ein ernsthafter Konkurrent zum Platzhirschen „Adobe Photoshop“ und speziell im Office-Bereich beliebt – also überall dort, wo Bilder schnell und unkompliziert überarbeitet und etwa in Word-Dokumente oder ähnliches eingefügt werden müssen.

 

Nun hat das Corel die Version „X8 Ultimate“ von „PaintShop Pro“ vorgestellt, die eine ganze Reihe von Verbesserungen gegenüber ihren Vorgängerversionen bietet.

 

  • Die Geschwindigkeit vieler Funktionen wurde gesteigert. Laut Corel sind einige Bearbeitungsschritte um 40 bis 120 Prozent schneller als in der Vorversion.
  • Das Auswahlwerkzeug wurde verbessert. So lässt sich die Toleranz des „Intelligente Auswahl“-Pinsels einstellen, um ein Objekt ohne große Aufwand aus dem Bild auszuschneiden und in eine andere Grafik zu kopieren.
  • Das Programm unterstützt die immer beliebteren 4K-Monitore mit ihren riesigen Auflösungen. Die Menü- und Icon-Darstellung von „PaintShop Pro“ wurde dem angepasst.
  • Der Import von Raw-Bildern wurde erweitert. „PaintShop Pro X8 Ultimate“ kann Abbildungsfehler vieler Kameras beziehungsweise Objektive jetzt automatisch korrigieren. Dank des integrierten „After Shot 2“-Moduls sowie des mitgelieferten „on1 Perfect Effects 9.5“ ist eine non-destruktive Bearbeitung möglich.
  • Das Textwerkzeug bietet einen automatischen Zeilenumbruch in Vektorformen. So lassen sich Textelemente auch später noch komfortabel editieren.

 

„Corel PaintShop Pro X8 Ultimate“ ist für 89,99 Euro beziehungsweise 99,95 Schweizer Franken. Das Upgrade ist für 69,99 Euro respektive 79,95 Schweizer Franken erhältlich. Zum Upgrade berechtigt sind Anwender der beiden Vorversionen X7 und X6, ausgenommen sind etwa NFR- oder Academic-Versionen.

 


Anzeige