Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Nikon 1 AW1 und Objektive

Wasserdichte und stoßfeste Systemkamera

Die hält was aus: Nikons 1 AW1 ist die weltweit erste Kamera mit Anschluss für Wechselobjektive, die wasserdicht und stoßfest ist. Sie trotzt dem nassen Element, Staub und eisiger Kälte und wird so zum idealen Begleiter für alle, die Aufnahmen auch unter schlechtesten Wetterbedingungen machen möchten.

 

Die kompakte Systemkamera kann auf Tauchgänge in bis zu 15 Metern Wassertiefe mitgenommen werden. Auch ein Ausflug in den Schnee hält die bis minus zehn Grad frostbeständige Nikon aus. Sie ist staubdicht und verkraftet laut Hersteller sogar Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe. So ist man für fast jedes Outdoor-Abenteuer gerüstet. Ihr CMOS-Sensor im CX-Format mit den Maßen 13,2 mal 8,8 Millimetern nimmt Fotos mit 14,2 Megapixel auf. Videos werden mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf die SD-Karte geschrieben. Serienaufnahmen sind mit bis zu 15 Bildern pro Sekunde mit sicherer Schärfenachführung möglich. Dadurch entgeht dem Fotografen keine noch so action-geladene Szene. Ein integriertes GPS-Modul speichert auf Wunsch die Ortsmarken in die Fotos und ein Höhen- und Tiefenmesser verrät, wie weit man sich bei der Aufnahme unter Wasser befindet. Der Handgriff mit Anti-Rutsch-Struktur lässt die Nikon 1 AW1 auch unter schwierigen Bedingungen wie bei Brandungswellen oder starken Winden sicher in der Hand halten. Selbst mit Handschuhen lässt sich die Kamera gut bedienen, denn dank der "Action Control" genannten Funktion lassen sich Aufnahmemodi wechseln, indem die Kamera beim Druck einer Taste nach links oder rechts geneigt wird. Mithilfe eines Funkadapters lassen sich die Fotos und Videos sofort im Internet veröffentlichen oder die Kamera kann mit einem mobilen Endgerät gekoppelt und von dort ferngesteuert werden.

 

Passend zu der robusten Kamera stellt Nikon die stoßfesten und wasserdichten Wechselobjektive 1 Nikkor AW 11–27,5 mm 1:3,5–5,6 und 1 Nikkor AW 10 mm 1:2,8 vor. Sie haben unter Wasser und bei Frost die gleichen Eigenschaften wie die Kamera. Das 1 Nikkor AW 11–27,5 mm 1:3,5–5,6 deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 30 bis 74 Millimetern ab, was einem 2,5-fachen Zoom entspricht. Die passend zur Kamera in Weiß, Silber und Schwarz erhältliche Optik verfügt über einen breiten Zoom-Ring, der ein Abrutschen auch unter schwierigen Bedingungen verhindert.

Das 1 NIKKOR AW 10 mm 1:2,8 ist ein Weitwinkelobjektiv mit einer Lichtstärke von 1:2,8. Damit gelingen Aufnahmen auch bei schwachem Licht und Motive werden durch das schöne Bokeh hervorgehoben.

 

Das 1 Nikkor AW 11–27,5 mm 1:3,5–5,6 ist nur im Kit mit der kompakten Systemkamera Nikon 1 AW1 voraussichtlich ab Mitte Oktober 2013 für 799 Euro verfügbar. Das 1 NIKKOR AW 10 mm 1:2,8 ist in Schwarz voraussichtlich ebenfalls ab Mitte Oktober 2013 für 319 Euro erhältlich. Die Kamera in Kombination mit beiden Objektiven wird voraussichtlich 1.019 Euro kosten.

 


Anzeige