Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Nikon Coolpix P7800 und S02

Die Vielseitige und die extrem kompakte

Nikon stockt das Produktportfolio der kompakten Digitalkameras auf. Zu den zwei neuen Modellen gehört die vielseitige Coolpix P7800 und die kompakte S02.

 

Als Bildsensor verwendet die P7800 eine 12-Megapixel-CMOS-Einheit mit rückwärtig angebrachter Verdrahtung, sodass die lichtempfindlicher ist. Im Gehäuse ist eine zoomfähige Optik integriert, die einen Brennweitenbereich von 28 bis 200 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat abdeckt. Für Aufnahmen aus ungewöhnlichen Winkeln eignet sich der schwenkbare Monitor, der mit 921.000 RGBW-Bildpunkten auflöst. Außerdem ist ein elektronischer Sucher integriert, der dieselbe Auflösung bietet. Bilder werden unter anderem im Nikon-Raw-Format erfasst und Videos in bis zu Full-HD-Auflösung aufgenommen. Die P7800 ist voraussichtlich ab Ende September 2013 für rund 550 Euro erhältlich.

 

Die Coolpix S02 ist das zweite Modell der extrem kompakten S-Serie von Nikon und ist lediglich 100 Gramm leicht. Die Auflösung des Sensors beträgt 13 Megapixel und erfasst neben Fotos auch Full-HD-Videoaufnahmen, die auf dem internen Speicher mit etwa 7,3 Gigabyte Größe abgelegt werden können. Als Blitz ist eine Xenon-Lösung verbaut, die eine höhere Lichtausbeute gewähren soll. Sämtliche Einstellungen lassen sich auf dem berührungsempfindlichen Monitor vornehmen. In verschiedenen Farbvarianten wird die Coolpix S02 ab Mitte September 2013 für rund 130 Euro angeboten.

 


Anzeige