Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Nikon D600

Reparaturangebot erweitert

Bereits im Februar dieses Jahres etablierte Nikon einen Reparaturservice, der sich speziell eines Sensorproblems der D600-Kamera annahm. Nun erweitert das Unternehmen dieses Angebot.

 

In einer offiziellen Mitteilung hat Nikon bekannt gegeben, dass betroffenen Fotografen auch weiterhin geholfen wird - selbst wenn die Garantie für ihre Kamera bereits abgelaufen sein sollte. Sowohl Arbeits- und Teilekosten als auch die anfallenden Versandkosten übernimmt dabei der Hersteller.

 

Bei der Nikon D600 kann es unter Umständen zu überdurchschnittlich häufigen Verschmutzungen durch Staubpartikel auf dem Sensor kommen. Bei der Nikon D610, die bereits erhältlich ist, soll dieses Problem nicht auftauchen.

 


Anzeige