Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Olympus, Nikon und Sigma

Firmware-Updates für E-P5, Coolpix P7100 und SD1 / Merrill

Die Kamerahersteller Olympus, Nikon und Sigma bieten Updates für die Firmwares ihrer Kameras Pen E-P5, Coolpix P7100 sowie SD1 und SD1 Merrill an. Durch die Aktualisierungen werden teils die Performance gesteigert, Fehler behoben und neue Funktionen hinzugefügt.

 

Mit dem Update der Systemsoftware von Olympus Micro-Four-Thirds-Kamera Pen E-P5 auf Version 1.2 werden die Datentransfer-Einstellungen für Eye-Fi-Karten geändert. Die notwendigen Daten können von der Olympus-Website heruntergeladen werden.

Nikon aktualisiert die Firmware seines Spitzen-Kompaktmodells Coolpix P7100 auf Version 1.1. Es wurden unter anderem Anzeigefehler behoben, die auftraten, wenn NRW-(RAW-)Bilder im Hochformat mit der Einstellung "Auto" für die Orientierungsspeicherung aufgenommen wurden. Diese konnten teilweise nicht in der richtigen Ausrichtung angezeigt werden. Außerdem wurden Probleme bei einer Belichtungsreihe mit Selbstauslöser behoben, bei der die Autofokus-Funktion aussetzte. Eine detaillierte Liste aller Fehlerbehebungen, sowie einer Installationsanleitung und den Aktualisierungsdaten können von der Nikon-Website heruntergeladen werden.

Sigma bringt Verbesserungen für seine Modelle SD1 und SD1 Merrill. Mit der Firmware-Version 1.10 beziehungsweise 1.05 hält ein Schwarzweiß-Modus für Raw- und JPEG-Dateien Einzug in die Kameras. Außerdem wurde unter anderem die Autofokus-Algorithmen aktualisiert und die Genauigkeit der Blitzsteuerung verbessert. Eine vollständige Liste aller Fehlerbehebungen, sowie einer Installationsanleitung in englischer Sprache und den Aktualisierungsdaten können für die SD1 und die SD1 Merrill von der Sigma-Website heruntergeladen werden.


Anzeige