Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Olympus: Premium-Partner bei 19. Internationalen Fürstenfelder Naturfototagen

Workshops und Ausstellung von Frank Rückert

Wenn vom 11. bis 14. Mai 2017 die 19. Internationalen Fürstenfelder Naturfototage stattfinden, ist Kamerahersteller Olympus erstmals als Premium-Partner bei diesem größten Naturfoto-Festival Europas dabei. 

Zum Programm gehören neben Workshops auch eine Ausstellung des „Olympus Visionary“-Fotografen Frank Rückert.

Seine Bilder unter dem Titel „EyeView“ gelten Dingen, die viele Menschen übersehen: Insekten, Blumen und andere kleine Objektive ziehen Frank Rückert, der sich autodidaktisch in die Fotografie einarbeitete, magisch an. Um eine ungewöhnliche Schärfentiefe in seinen Bildern zu erreichen, arbeitet er mit der Technik des „Focus Stackings“, bei der mehrere Aufnahmen mit unterschiedlichen Schärfeeinstellungen zu einem Foto kombiniert werden. Die Bilder von Frank Rückert, die mit Olympus-Kameras und Zuiko-Objektiven entstehen, sind im Neuen Foyer des Veranstaltungsforums zu sehen.

Am 13. Mai geht es bei Martin Müllner um Multishot-Techniken: In dem 4,5 Stunden langen Workshop erfahren Interessierte mehr über „HDR“, „Focus Stacking“ und „Live Composite“ mit der Olympus OM-D E-M5 Mark II.

Und auf einem großen Fotomarktstand bietet Olympus während des Fotofestivals einen Leihservice sowie „Check & Clean“ für Besitzer einer Olympus-Kamera oder eines Olympus-Objektivs. 

Wie funktioniert „Focus Stacking“?

Multishot-Technik: Bilder mit hoher Schärfentiefe durch Kombination mehrerer Fotos


Anzeige